Experten*innen 2020

Expert*innen aus den Bereichen Storytelling, Interaktives Erzählen, Marketing, Transmedia
Produktion, Legal und Audience Design unterstützen die Teilnehmer*innen.

Masterclass

Ronja Salmi

Ronja Salmi ist Autorin und Journalistin und CEO der von ihr gegründeten Firma Ryöväri. Ryöväri fokussiert sich auf Social-Media-Storytelling und hat das weltweit erste Instagram-Stories-Drama Karma sowie Finlands erste Chat-Fiction-Serie Girlsquad produziert. Salmi hostet ihre eigene TV-Show What’s up Ronja Salmi? Sie greift darin Themen auf, die junge Millennials beschäftigen, wie Drogen, Psychische Gesundheit und Sexualität. Die Suche nach Protagonisten und Geschichten erfolgt in intensivem Austausch mit Salmis eigener Instagram-Communy. Seit 2018 ist Salmi als Programmleiterin für die Helsinki Book Fair tätig, das größte Buchevent in Skandinavien, tätig.

Storytelling

Kirsten Loose

Kirsten Loose entwickelt als Autorin und Dramaturgin Serienprojekte für deutsche und internationale Produzenten.
Nach dem Studium der Kulturwissenschaften arbeitete sie als Drehbuchlektorin für Spielfilme und in der Stoffentwicklung verschiedener Serienproduktionen. Von 2007 bis 2016 betreute sie als Creative Producerin die ARD-Serie LINDENSTRASSE. Sie absolvierte Weiterbildungen im Bereich Digital + Serial Storytelling, darunter das Audience Design-Programm des TorinoFilmLab, die International Series Summer School der HFF München und das Racconti Script Lab.
Kirsten ist Co-Autorin der preisgekrönten Webserie LAMPENFIEBER und Dramaturgin von Tamer Jandalis Spielfilmdebüt EASY LOVE (Eröffnungsfilm Berlinale Perspektive Deutsches Kino 2019, Filmpreis NRW 2019). Derzeit arbeitet sie als Headautorin der ZDF-Medical Dramedy BETTYS DIAGNOSE und begleitet dramaturgisch die neue Sky Original-Serie SOULS.

Case Study „FETT UND FETT“

Chiara Grabmayr

Chiara wurde 1988 in Wien geboren und ist dort geprägt vom Wiener Schmäh aufgewachsen. Sie studierte Digitale Medien in Salzburg bevor sie 2011 ihr Studium der Regie an der HFF München begann. 2016 wurde Chiara für ihren international prämierten Socialspot Moonjourney mit dem First Steps Award ausgezeichnet. Chiara ist Autorin und Regisseurin der Miniserie „Fett und Fett“, die 2019 auf dem Filmfest München Premiere feierte und seit Oktober 2019 in der ZDF Mediathek zu sehen ist.

Case Study „FETT UND FETT“

Jakob Schreier

Jakob Schreier studierte Philosophie in München und Helsinki und Drehbuch an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Er schreibt Drehbücher und arbeitet als Autor für Kabarettisten und Unterhaltungssendungen wie die heute-show, Neo Magazin Royal oder Blockbusters. Seit 2015 erscheint seine international ausgezeichnete Webserie FETT UND FETT, die 2019 im ZDF ausgestrahlt wird.

Creative Breakout

Prof. Tac Romey

Prof. Tac Romey wurde in West Virginia, USA geboren, lebte in der Türkei, den USA, den Niederlanden und Deutschland. In den USA studierte er Schauspiel, Regie und Dramaturgie und graduierte an der renommierten Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island. Er ist selbständiger Autor, Produzent und Geschäftsführer der Phantomfilm GmbH, die u.a. die erfolgreiche Webserie DER LACK IST AB (Amazon Prime) produziert. Seit 2016 ist er Professor für Serielles Erzählen an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.

Community Management

Manuela Muschner

Manuela Muschner, geboren 1987, studierte in München und Frankreich Theaterwissenschaft (Nebenfächer: Kunstgeschichte und Psychologie) mit dem Schwerpunkt Seriendramaturgie und Regie. Seit 2013 arbeitet sie beim Bayerischen Rundfunk. Als VJ, Live-Reporterin und Content-Creator verantwortete sie die Web-Auftritte von Serien wie Hindafing oder Sedwitz. Mittlerweile betreut sie bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks, die weltweit erste Snapchat Serie iam.serafina und befasst sich mit der Entwicklung neuer, zielgruppenrelevanter Web-Formate. Seit 2016 ist sie darüber hinaus Regisseurin für Szenenstudien an der Freien Bühne München/FBM e.V.

Förderung

Dr. Silvia Tiedtke

Silvia Tiedtke ist Literatur- und Kommunikationswissenschaftlerin mit Studium in Bamberg, Swansea und München. Nach ihrer Promotion koordinierte sie das interdisziplinäre, internationale Doktorandenkolleg MIMESIS an der LMU, organisierte u.a. an den Kammerspielen in München ein Symposium über Susan Sontag und veröffentlichte einen Sammelband zur Aktualität der amerikanischen Essayistin und ihres Denkens. Seit 2018 ist Silvia Tiedtke beim FilmFernsehFonds Bayern tätig, seit Anfang 2020 als Förderreferentin für Stoffentwicklung- und Projektentwicklung Kinofilm sowie Produktion Webserie.

Check Up – Redaktion

Christiane Miethge

Christiane Miethge ist Re­dak­teu­rin und Autorin beim Bayerischen Rundfunk. Sie be­schäf­tigt sich seit über zehn Jah­ren mit neuen Er­zähl­for­men im Web. Ihre Pro­jek­te wie „Do Not Track“, „Ge­ne­ra­tion What“ oder „Homo Di­gi­ta­lis“ wurden auf zahl­rei­chen in­ter­na­tio­na­len Fes­ti­vals ge­zeigt, fan­den von Guar­dian bis New York Times gro­ßen Wi­der­hall in der Presse und ge­wan­nen zahl­reiche Preise wie den re­nom­mier­ten Pea­body Award oder den Prix Europa. Be­son­ders be­schäf­tigt sich Chris­tia­ne mit der Frage, wie neue Tech­no­lo­gien wie künst­li­che In­tel­li­genz un­ser Le­ben und un­se­re Ge­sell­schaft ver­än­dern wer­den.

Distribution

Philip Grabow

Philip Grabow ist Dozent an der HFF München für digitales Marketing und Kreativgeschäftsführer von Grabow & Bartetzko. Die auf Social-Media-Kampagnen und digitales Storytelling für Entertainment-Brands spezialisierte Agentur gewann in den letzten Jahren zahlreiche internationale Preise, wie den Deutschen Digital Award, den Webby oder den Eyes&Ears Award und ist aktuell auf Platz 17 des BDVW-Kreativrankings.

Produktion

Memo Jeftic

Memo Jeftic, geboren 1981. War von 2011-2016 Redakteur bei ZDFkultur & 3sat für Gaming- und Netzkultur. Viele Beiträge, viele Filme und viele Formate. Seit 2015 selbstständig mit der Produktionsgesellschaft MEMOFILM UG. Seitdem zahlreiche Dokus und Webformate über Kulturthemen. Er hat 2017 für Funk die Web-Serie GIRL CAVE produziert und würde es wieder tun. Aktuell er an einem Kinofilm und mehreren Hörspielen für Pro7 und hat sich 2020 in der 3sat-Doku KINO KANAK mit Diversität im deutschen Film beschäftigt. Seine Hobbies sind Internet, Podcasting und Playstation 2.

Workshopleitung

Matthias Leitner

Für den Bayerischen Rundfunk leitet Matthias Leitner seit 2015 das Storytelling Lab story:first und arbeitet in der Digitalen Entwicklung als Projekt- und Ideenmanager. Für seine journalistische Arbeit hat er diverse Auszeichnungen erhalten, zuletzt den International Lovie Award 2019 und den Medienpreis Parlament des Deutschen Bundestags 2020.

Workshopleitung

Prof. Egbert van Wyngaarden

Egbert van Wyngaarden lehrt Drehbuch und Kreatives Schreiben an der Hochschule Macromedia in München. Er leitet das Nachwuchsförderprogramm FIRST MOVIE PLUS im Bayerischen Filmzentrum und ist freiberuflich als Trainer und Berater in Sachen Medieninnovation und Agiles Arbeiten tätig. 2018 ist im Verlag Herbert von Halem sein Handbuch DIGITALE FORMATENTWICKLUNG – NUTZERORIENTIERTE MEDIEN FÜR DIE VERNETZTE WELT erschienen, das von der nordmedia Film- und Medienförderung unterstützt wurde.